Startseite/dent/Brücken

Zahnbrücken – die klassischen Lückenfüller

Hochwertige Brücken – eine Implantat-Alternative

Dental,Bridge,Of,3,Teeth,Over,Molar,And,Premolar.,Medically

Eine Brücke ist dazu da, eine Zahnlücke zu überbrücken. Damit entsteht wieder eine geschlossene Zahnreihe nach Zahnverlust. Häufig werden Zahnbrücken aus ästhetischen Gründen im Frontzahnbereich eingesetzt, dort wo eine Lücke wirklich stört.

Dental,Bridge,Of,3,Teeth,Over,Molar,And,Premolar.,Medically

Eine Zahnreihe zu schließen ist wichtig

Aber auch wenn die Lücke im nicht sichtbaren Mundbereich liegt, besteht die Gefahr, dass sich das Gebiss verändert. Die benachbarten Zähne können wandern, im schlimmsten Fall kippen, den Halt verlieren und ausfallen. Der Knochen in der Lücke wird abgebaut. Der gegenüberliegende Zahn findet keinen Gegendruck und „wächst“ in die Lücke.

Wie funktioniert eine Zahnbrücke?

Bei einer Zahnbrücke werden die Nachbarzähne abgeschliffen. Sie bilden die tragenden Pfeiler, auf die die Brücke aufgesetzt wird. Sie besteht aus zwei Zahnkronen und maximal 4 künstlichen Zähnen. Die Zähne zu beiden Seiten der zu füllenden Lücke werden abgeschliffen und anschließend mit je einer Krone überkront. Sie werden in der exakten Zahnfarbe mit hoher Kunstfertigkeit im Zahntechniklabor hergestellt. Für ein gutes ästhetisches Ergebnis.

Was kostet eine Brücke bei dent + face?

Brücke ist nicht gleich Brücke. Wir bei dent + face bieten Ihnen ausnahmslos Qualitäts-Zahnbrücken aus Vollkeramik in Ihrer individuellen Zahnfarbe und zu 100 % in Deutschland hergestellt.

Damit Sie dem Leben ein gesundes Lächeln schenken können.

Brücke oder Implantat? Gute Frage!

Eine Brücke ist der Zahnersatz der Wahl, wenn:

  • Nicht genügend Knochensubstanz für eine Implantat-Setzung vorhanden ist

  • Nachbarzähne bereits überkront sind

  • Ein chirurgischer Eingriff aus gesundheitlichen Gründen ausscheidet

  • Die Kosten eine wesentliche Rolle spielen

  • Nicht genügend Knochensubstanz für eine Implantat-Setzung vorhanden ist

  • Nachbarzähne bereits überkront sind

  • Ein chirurgischer Eingriff aus gesundheitlichen Gründen ausscheidet

  • Die Kosten eine wesentliche Rolle spielen

Ein Implantat empfiehlt sich, wenn:

  • Ausreichend Knochensubstanz für eine Implantat-Setzung vorhanden ist

  • Die umgebenden Zähne nicht sicher belastbar sind (Parodontitis, Wurzelerkrankung)

  • Die Nachbarzähne nicht überkront und füllungsfrei sind

  • Genügend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen

  • Ausreichend Knochensubstanz für eine Implantat-Setzung vorhanden ist

  • Die umgebenden Zähne nicht sicher belastbar sind (Parodontitis, Wurzelerkrankung)

  • Die Nachbarzähne nicht überkront und füllungsfrei sind

  • Genügend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen

Sie haben Fragen und möchten einen Termin vereinbaren?

Gerne beraten wir Sie persönlich.
+49 89 55292030

Ihre Vorteile bei dent+face

  • Ganzheitliche Zahnmedizin

  • Ausführliches Beratungsgespräch

  • Individuelles Behandlungskonzept

  • Spezialisierte Fachzahnärzte

  • Spezialisiert auf Angstpatienten

  • Persönliche Betreuung während der gesamten Behandlungsdauer

  • Faire Preise

  • Alle Kassen: Gesetzlich, Privat sowie Selbstzahler